Über uns

Andrea

 

Nach dreissigjähriger Tätigkeit im Pflegeberuf freue ich mich nun, in Estrafego mehr Zeit in der Natur zu verbringen. Hier habe ich die Möglichkeit, im Gemüse- und Obstanbau zu experimentieren. Die mediterrane Vegetation fordert mich heraus umzudenken und erfreut mich mit einer anderen Pflanzenwelt. Das Gestalten des Platzes lässt der Kreativität endlose Möglichkeiten.

Patrizio

 

 

Ich bin Kunstmaler und freue mich auf die neuen Herausforderung, die in Estrafego auf mich warten. Seit meiner Kindheit durfte ich viele verschiedene Länder und Kulturen kennen lernen. Nun freue ich mich umso mehr auf das, was jetzt kommt. Die Natur bietet unglaublich viele Möglichkeiten, um der Kreativität freien lauf zu lassen und sich zu verwirklichen.


Wir durften Jahrzehnte lang Erfahrungen in einer Hausgemeinschaft und weiteren Formen des Zusammenseins sammeln und nun geht das grosse Experiment des Zusammenleben von Mensch und Tier in eine weitere Runde.

Wir nutzen unsere Erfahrungen und verwirklichen uns den Traum mit dem Grundstück in Estrafego.

Stefanie

 

Ich lebe immer wieder zeitweise in Estrafego, um die Ruhe und die wilde Natur zu geniessen. Von Beruf bin ich dipl. Atemtherapeutin, dipl. Wildkräuterköchin und Empowerment-Coach. In Estrafgo finden von Zeit zu Zeit Seminare von mir statt.

Marcel

 

Die Stille und die natürliche Lebendigkeit Estrafego's in meinem neuen Lebensabschnitt mit Menschen welche mir nahe sind achtsam teilen zu dürfen, erfüllt meine Seele mit Freude. Für mich sein können, aus mir herausgehen und das gemeinsame Sein im Freiraum zu giessen ist ein Privileg, für welches ich tiefe Dankbarkeit empfinde. Ich arbeite weiterhin als Heilpädagoge in Schulen, mache Stellvertretungen und unterstütze "schwierige", verhaltens-originelle Jugendliche und Kinder in ihrer Entwicklung, schulisch und persönlich. Dabei hilft mir meine langjährige Erfahrung als Theater-Komiker und Zirkus-Clown.

 

weiter zum Blog.


Rex

Ich bin männlich, eineinhalb Jahre alt und sorge für Recht und Ordnung auf dem Gelände in Estrafego. Gina und ich halten wilde Tiere, Ratten, Mäuse und Schlangen vom Gelände fern. Dafür dürfen wir in einer tollen Hütte neben dem Basishaus wohnen und werden von Patrizio, meinem besten Freund Wauwau, mit Futter versorgt.

Gina, meine Liebste, ist die beste Jägerin in der Umgebung Wow! Am Sonntag bringt sie meistens einen frischen Hasen in unsere Hütte zurück. Und nicht nur das! Schon dreimal hat sie geworfen und neun süsse Wauwau's zur Welt gebracht.

Gina

 

Ich bin weiblich, wauwau! eineinhalb Jahre alt und sorge, wie Rex, ebenfalls für Recht und Ordnung auf dem Gelände in Estrafego. Am liebsten jage ich Ratten und halte wilde Tiere vom Gelände fern. Für Schlangen ist mein Rex zuständig. wauwau! Ich teile mit ihm eine tolle Hütte neben dem Basishaus und Patrizio versorgt auch mich mit Futter und ab und zu gibt's auch eine kleine Leckerei. Wauwau! Estrafego ist das schönste Zuhause das ich kenne. wauwauwau!